Knochencheck

Unsere Knochen sind kein starres Gerüst, sondern ein lebendiges Organ: Sie wachsen, es finden Auf- und Abbauprozesse statt, und sie altern. Dies ist ein ganz natürlicher Prozess.

Bis etwa zum 35. Lebensjahr sollte das Maximum an Knochenmasse aufgebaut werden. Danach findet ein altersbedingter Abbau statt. Wenn allerdings der Verlust von Knochenmasse zu stark ist oder nicht ausreichend Knochenmasse aufgebaut wurde, kann Osteoporose (Knochenschwund) die Folge sein. Dann nehmen Stabilität und Elastizität unserer Knochen ab, und die Gefahr von Knochenbrüchen steigt. Machen Sie jetzt Ihren persönlichen Calcium-Sandoz® D Osteo-Knochencheck und beantworten Sie die nachfolgenden Fragen.

Bitte sorgfältig lesen und beantworten:

  Ja Nein
Ist Osteoporose bei Ihren Eltern aufgetreten?
Hatten Sie selbst bereits einen Knochenbruch infolge eines leichten Stoßes oder Sturzes?
Ist Ihre Ernährung calciumarm? Essen Sie wenig Milchprodukte?
Rauchen Sie und/oder trinken Sie regelmäßig Alkohol?
Treiben Sie wenig oder gar keinen Sport?
Gehen Sie weniger als eine Stunde pro Tag nach draußen?
Sind Sie kleiner geworden oder haben Sie bei sich einen zunehmenden Rundrücken bemerkt?
Leiden Sie an einer Krankheit, bei der Sie lang andauernd (über sechs Monate) Kortison nehmen müssen?
Leiden Sie an chronischem Durchfall?

Der spezielle Frauen-Check:

  Ja Nein
Hat bei Ihnen die Regelblutung erst nach dem 16. Lebensjahr eingesetzt?
Sind Sie vor Vollendung des 45. Lebensjahres in die Wechseljahre eingetreten?
Wurden bei Ihnen die Eierstöcke entfernt?


Wertvolle In-
formationen
zur Volks-
krankheit.
› Weiter
Inhalte
verschiedener
Nahrungs-
mittel.
› Weiter
Eine wichtige
Basis für gesunde
Knochen.

› Weiter
Calcium-Sandoz® Forte 500 mg, Brausetabletten, Calcium-Sandoz® Fortissimum 1000 mg, Brausetabletten: Wirkstoffe: Calcium (als Calcium-D-gluconat – Calciumlactat (2:3) 2 H2O, Calciumcarbonat). Anwendungsgebiete: Vorbeugung und Behandlung eines Calciummangels, Unterstützung einer speziellen Therapie zur Vorbeugung und Behandlung einer Osteoporose (Knochenschwund), zusätzlich zu Vitamin D3 zur Behandlung der Rachitis (Erweichung des im Wachstum befindlichen Knochens bei Kindern) und Osteomalazie (Erweichung von Knochen bei Erwachsenen). Enthält Natriumverbindungen; Zusätzl. für -500 mg: Sorbitol, Glucose. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! Mat.-Nr.: 2(1)/51007963 Stand: März 2015
Hexal AG, 83607 Holzkirchen, www.hexal.de


Calcium-Sandoz® D Osteo Brausetabletten, 600 mg/400 I.E: Wirkstoffe: Calcium (als Calciumcarbonat)/Colecalciferol. Anwendungsgebiete: Vorbeugung und Behandlung von Vitamin D- und Calcium-Mangel. Zur Unterstützung einer spezifischen Therapie zur Vorbeugung und Behandlung der Osteoporose. Enthält Sucrose und Natriumverbindungen. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! Mat.-Nr.: 2/51006850 Stand: März 2015
Hexal AG, 83607 Holzkirchen, www.hexal.de


Calcium-Sandoz ® D Osteo Intens 1200 mg/800 I.E. Brausetabletten: Wirkstoffe: Calciumcarbonat/Colecalciferol. Anwendungsgebiete: Calcium-Vitamin-D3-Präparat bei nachgewiesenem Calcium- und Vitamin D3-Mangel sowie zur unterstützenden Behandlung von Osteoporose. Enthält Natriumverbindungen und Sucrose (Zucker). Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! Mat.-Nr.: 2/51007976 Stand: März 2015
Hexal AG, 83607 Holzkirchen, www.hexal.de


Calcium-Sandoz® D Osteo Kautabletten, 500 mg/400 I.E.: Wirkstoffe: Calciumcarbonat/Colecalciferol. Anwendungsgebiete: Calcium-Vitamin-D3-Präparat zur Vorbeugung und Behandlung von Vitamin-D- und Calcium-Mangelzuständen bei älteren Menschen und als Vitamin-D- und Calciumsupplement zur Unterstützung einer spezifischen Therapie zur Prävention und Behandlung der Osteoporose. Enthält Aspartam, Sorbitol, Isomalt, Sucrose (Zucker). Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! Mat.-Nr.: 2/51007925 Stand: September 2015
Hexal AG, 83607 Holzkirchen, www.hexal.de


Calcium-Sandoz® D Osteo Intens 1.000 mg/880 I.E. Kautabletten: Wirkstoffe: Calcium/Colecalciferol. Anwendungsgebiete: Calcium-Vitamin-D3-Präparat zur Prophylaxe und Behandlung von Calcium- und Vitamin-D- Mangelzuständen bei älteren Menschen und als Calcium- und Vitamin-D- Ergänzung zur unterstützenden Behandlung der Osteoporose (Knochenschwund). Enthält Aspartam, Sorbitol, Isomalt und Sucrose (Zucker). Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! Mat.-Nr.: 2/51008200 Stand: März 2015
Hexal AG, 83607 Holzkirchen, www.hexal.de


Calcium-Sandoz® D Osteo 500 mg/1000 I.E. Kautabletten: Wirkstoffe: Calciumcarbonat/Colecalciferol (Vitamin D3).
Anwendungsgebiete: Zur Prophylaxe und Behandlung von Calcium- und Vitamin-D-Mangelzuständen bei älteren Menschen; als Calcium- und Vitamin-D-Ergänzung zur unterstützenden Behandlung der Osteoporose (Knochenschwund). Enthält Aspartam, Sorbitol, Isomalt, Sucrose (Zucker). Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! Mat.-Nr.: 2/51009162 Stand: Februar 2015
Hexal AG, 83607 Holzkirchen, www.hexal.de


Meldung von Nebenwirkungen

Nebenwirkungen im Zusammenhang mit unseren Arzneimitteln können Sie auf verschiedenen Wegen an uns melden:

Für die Meldung von Nebenwirkungen außerhalb der Geschäftszeiten erreichen Sie uns unter 02065 256 1665.

In medizinischen Notfällen bitten wir Patienten sich umgehend an einen Arzt oder den ärztlichen Notdienst zu wenden.